Klybeck Plus, Hydraulische Optimierung der FW-Erschliessung

Klybeck Plus, Hydraulische Optimierung der FW-Erschliessung

Das Areal Klybeck Plus erstreckt sich auf einer Fläche von 30 ha und schaut auf mehr als 150 Jahre Industriegeschichte zurück. In den nächsten Jahren wird das Areal zu einem Quartier mit gemischter Nutzung transformiert, mit einem Mix an alten und neuen Gebäuden.

Dies eröffnet die Chance, dank innovativen Ansätzen tiefe Rücklauftemperaturen für die Fernwärme Basel zu erreichen. Damit wird einerseits die Effizienz der geplanten Wärmepumpen auf der ARA Basel erhöht und anderseits der Transportaufwand und die Netzverluste reduziert.

Mit dem Konzept werden insbesondere die Kaskadierung (Versorgung des Areals aus dem Rücklauf der FW Basel) und neue Lösungen zur Bereitstellung des Trinkwarmwassers, wegen den Zirkulationsverlusten ein bekanntes Ärgernis vieler Fernwärmeversorgungen, untersucht. Dem Konzept vorangeht eine umfassende Literaturrecherche.

Kunde: IWB
Leistungen: Hydraulisches Konzept